Rentensystem vs. Online-Business

http://inovida.blogspot.de/2016/04/rentensystem-vs-online-business.html
Bundeskanzlerin Merkel hat es ja nun endlich zugegeben, was viele von uns bereits wussten und sogar zum Teil auch selbst erleben:

Die gesetzliche Rente wird nach Ansicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Zukunft für viele nicht reichen. „Daher bin ich überzeugt, dass sich künftig nur durch eine Mischung gesetzlicher, betrieblicher und privater Altersvorsorge eine angemessene Absicherung im Alter aufbauen lässt“, sagte Merkel, "wir sind gefordert, Altersarmut vorzubeugen und dafür geeignete Lösungen zu entwickeln!"

 Jetzt mal ganz im Ernst, wie lange weiß unsere Bundesregierung schon von diesem Problem? Und was haben sie bisher getan? Sie haben das Rentenalter erhöht und die Renten gekürzt. Toll! Und Schäuble kam jetzt mit dem Vorschlag, den demografischen Faktor der Lebenserwartung mit in das Rentensystem einzubeziehen. Mit anderen Worten länger arbeiten für weniger Rente. Laut einer Rentenstudie reicht es bereits 2030 nicht mehr zum Leben! 

Wenn ich mir heute schon das Verhältnis zwischen Einzahlung und Auszahlung anschaue, wird mir richtig Angst und Bange. Wer 30 Jahre lang 600 Euro monatlich in die Gesetzliche investiert, bekommt nach heutigem Stand circa 800 Euro Nettorente im Monat. Also das heißt Sie zahlen insgesamt eine Summe von 216.000.- Euro ein um mit 67 Jahren dann jeden Monat 800.- Euro zu erhalten. Um Ihr Geld wieder rauszuholen, was Sie einbezahlt haben müssten Sie demnach über 100 Jahre alt werden. Also ist doch die Frage was können wir als Alternative tun? 

Dass uns Deutsche Bank, Allianz und Co. wirklich bei dem Problem helfen, darf mittlerweile auch bezweifelt werden. Riester und Rürupp bringen nichts und auch sonst verdienen eher die Konzerne, als der Angestellte der ihnen vertraut. Was also tun? 


Wir müssen umdenken!


Denn wir haben mittlerweile etwas an die Hand bekommen, womit wir unsere Rente in Zukunft selbst bestimmen können. Das Internet mit seinen unendlichen Möglichkeiten bietet heute jedem der es will, die Chance seine Rente selbst zu erwirtschaften. Und das mit weit weniger Aufwand als bei der gesetzlichen Rentenversicherung oder den Rentenanlagen bei den Konzernen. Man kann sagen, mit minimalen Aufwand können Sie maximale Erträge erzielen. 


Alles was Sie tun müssen, Sie bauen sich Ihr eigenes Online Business, Ihr eigenes Online Geschäft auf. Das klingt jetzt im ersten Moment etwas kompliziert und Sie werden jetzt vielleicht entgegenen, dass Sie keine Anhnung von Internet und dessen Möglichkeiten haben. Ok das mag stimmen, aber da gibt es Hilfe. Man kann sich mittlerweile helfen lassen. Professionelle Unterstützung durch Inovida. Wir helfen mit Rat und Tat. 


Aber reden wir mal über Fakten:

Wussten Sie dass heute Kinder und Jugendliche im Internet Millionen verdienen, mehr als gestandene Akademiker? Wussten Sie dass unter den TOP 3 der reichsten Unternehmen der Welt 3 Internet Unternehmen sind: Apple, Microsoft und Google? Wussten Sie, dass das Internet mittlerweile der Industriezweig ist, der die meisten Millionäre hervorbringt? Wussten Sie, dass mittleweile mehr Unternehmen im Internet gegründet werden, als herrkömmliche Unternehmen? Ja, es ist mittlerweile viel einfacher im Internet sein eigenes Geschäft aufzubauen, als im Leben offline. Und wenn Sie jetzt denken, dass das Internet mittlerweile überladen ist, dann kann ich Ihnen sagen, wir sind erst an der Spitze des Eisbergs angelangt. 


Werbung: